Wahlprüfsteine: Aktualisierte Antworten | Aktuelles zu den Gaslaternen | Initiative Düsseldorfer Gaslicht

Wahlprüfsteine: Aktualisierte Antworten

Drei Fragen zu Gaslaternen haben wir den 20 Düsseldorfer Landtagskandidaten von Bündnis 90/Grüne, CDU, FDP, Linke und SPD gestellt. Eigentlich hätte als Antwort jeweils ein simples Ja oder Nein gereicht. So knapp ging es dann aber doch nicht bei denjenigen, die sich entschlossen haben uns zu antworten. Insgesamt haben sich sechs Kandidaten die Mühe gemacht, sich mit unseren Fragen auseinanderzusetzen. Dafür danken wir recht herzlich.

Leider ist die Stellungnahme der Grünen im SPAM-Filter unseres Postfach hängen geblieben. Deshalb war diese in unserer ersten Veröffentlichung nicht enthalten. Wir haben diesen Fehler jetzt korrigiert und bitten um Entschuldigung.

Absolute Funkstille herrschte zunächst der CDU. Nach der Erstveröffentlichung unserer Ergebnisse erreichte uns dann noch eine Stellungnahme von Peter Preuss. Auch Marion Warden von der SPD antwortete erst spät.

Wir haben uns erlaubt, die Essenz aus den teils ausführlichen Antworten herauszudestillieren. Ein Klick auf den Namen führt zu den Originalantworten. Vielleicht geben sie ja dem ein oder anderen noch ein wenig Entscheidungshilfe für Sonntag. Zur Erinnerung: Die Erststimme ist immer für den Wahlkreiskandidaten persönlich, die Zweitstimme für die Landesliste der Partei.

Das waren unsere Fragen:


  1. Ist die Düsseldorfer Gasbeleuchtung für Sie ein erhaltenswertes Denkmal der Industriekultur?
  2. Falls Sie in den Landtag gewählt werden: Werden Sie sich dafür einsetzen, dass der Erhalt der Düsseldorfer Gasbeleuchtung vom Land ebenso gefördert wird wie der von Zechen und Kokereien im Ruhrgebiet?
  3. Die Gasbeleuchtung verursacht rund 0,7 Prozent der CO₂-Emissionen in Düsseldorf. Halten Sie es für vordringlich, hier unabhängig von allen wirtschaftlichen Erwägungen eine Reduktion herbeizuführen?

Frage 1
Frage 2
Frage 3
Bündnis 90/Grüne
Astrid Wiesendorf
nein
ja
ja
Monika Düker
nein
ja
ja
Stefan Engstfeld
nein
ja
ja
Martin-Sebastian Abel
nein
ja
ja
CDU
Olaf Lehne
Marco Schmitz
Angela Erwin
Peter Preuß
ja
ja
nein
FDP
Felix Droste
Sönke Willms-Heyng
ja
ja
nein
Rainer Matheisen
ja
ja
nein
Christine Rachner
ja
ja
nein
Linke
Helmut Born
teilweise
nein
nein
Alev Demirel
Anja Vorspel
Natalie Meisen
SPD
Markus Herbert Weske
ja
nein
Martin Volkenrath
jein
jein
Marion Warden
jein
nein
ja
Walburga Benninghaus

blog comments powered by Disqus