Archives for January 2018 | Aktuelles zu den Gaslaternen | Initiative Düsseldorfer Gaslicht

Buchvorstellung: Solidarity Grid – Laternen verbinden die Welt

Bildschirmfoto 2018-01-17 um 14.17.08
Die neuseeländische Stadt Christchurch wurde 2010 und 2011 von schweren Erdbeben heimgesucht. 2013 war dann eine Alt-Düsseldorfer Gaslaterne der erste Teil des Kunstprojekts „Solidarity Grid” von Mischa Kuball. Jetzt stehen dort 21 funktionierende Straßenlaternen aus aller Welt.
Am Dienstag, 30. September 2018, um 19:00 Uhr stellt Mischa Kuball in der Kunsthalle am Grabbeplatz die Dokumentation der Aktion vor. Weiterlesen…
Comments

Film: Impressionen vom Gaslichtspaziergang in Düsseldorf-Pempelfort

Auf unserem YouTube-Channel ist ein neues Video zu sehen. Claus Sielisch von Rheinbild hat Impressionen des GasLichtSpaziergangs in Pempelfort zusammengestellt. Im Frühjahr 2017 führten Reinhard Lutum und Mr. Andy Gasketeer (Andreas Meßollen) vom Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL) sachkundig durch den Stadtteil. Dabei wurden deutlich, wie die Gaslaternen in Düsseldorf zahlreiche Stadtviertel prägen.
Hier geht es zum Video.
Comments

Pressemitteilung zum Jahreswechsel: Die Politik hat es in der Hand

Verhalten optimistisch geht die Initiative Düsseldorfer Gaslicht in das Jahr 2018. „Im Jahr 2017 sind ganz wesentliche Fortschritte zum Erhalt der einzigartigen Düsseldorfer Gasbeleuchtung gemacht worden. Die Stadtwerke Düsseldorf haben die technischen Fragen im Griff und alle notwendigen Zertifikate erhalten. Auch bei der Verwaltung scheint es zumindest teilweise ein Umdenken zu geben”, sagt der Sprecher der Initiative, Lutz Cleffmann. Er verweist auf mehrere konstruktive Gespräch mit Planungsdezernentin Cornelia Zuschke.Weiterlesen…
Comments